Greentalkplus

Green.ch lanciert VoIP-Angebot für KMUs

Uhr | Aktualisiert
von Coen Kaat

Green.ch hat ein neues VoIP-Angebot für KMUs angekündigt. Greentalkplus löst das klassische ISDN-Angebot für Firmen mit bis zu fünf Rufnummern ab.

(Quelle: Fotolia)
(Quelle: Fotolia)

Internetprovider Green.ch hat sein Angebot an VoIP-Telefonie ausgebaut. Neu bietet das Unternehmen unter dem Namen Greentalkplus auch KMUs VoIP-Telefonie an.

Das neue Angebot löst das klassische ISDN-Angebot für kleinere Firmen mit bis zu fünf Rufnummern ab, wie der Provider mitteilt. Grösseren Unternehmen stünden VoIP-Gateways zur Verfügung.

Ebenfalls neu ist die Lösung Green-PBX. Dieses umfasse eine komplette VoIP-Telefonanlage. Möglich sei auch, eine neue physische Telefonanlage mit einem VoIP-Trunk zu kombinieren.

Partnernetzwerk erweitert

Für das neue Angebot erweitert Green.ch sein Partnernetzwerk mit mehreren Elektroinstallationsfirmen. Sie sollen den Kunden laut Mitteilung als lokale Partner zu Seite stehen.

"Dadurch sind wir in der Lage, KMU-Betrieben in fast allen Fällen eine passende Telefonie-Lösung mit dem nötigen Installations-Service anzubieten", lässt sich Frank Boller, CEO von Green.ch in der Mitteilung zitieren.

Frank Boller, CEO von Green.ch. (Quelle: Green.ch)

Webcode
DPF8_38731

Kommentare

« Mehr