Rückruf

Bei AOC-Monitoren droht Stromschlag

Uhr

AOC hat Stromschlagrisiko bei einigen seiner Monitore festgestellt. Der Hersteller startete eine Umtauschaktion. Diese soll möglichst unkompliziert vonstatten gehen.

AOC International hat Monitore zurückgerufen. Betroffen sind die Modelle PDS241 und PDS271, wie das Unternehmen mitteilt. Bei der externen Box für Strom und Bildsignal könne der Hersteller ein Stromschlagrisiko nicht ausschliessen. Die Boxen kommen laut AOC von einem externen Zulieferer.

Besitzer dieser Monitore sollen das Gerät nicht weiter nutzen und vorsorglich vom Stromnetz trennen. AOC biete einen kostenlosen Austausch an. Diesbezüglich sei AOC momentan im Kontakt mit seinen Handelspartnern. Stefan Sommer, Director Marketing & Business Management Europe bei AOC, kommentiert die Situation: "Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und werden den Austauschprozess so unkompliziert wie möglich gestalten, damit alle Kunden ihre AOC-Monitore ohne lange Wartezeiten schnell wieder für Arbeit und Entertainment nutzen können."

Webcode
DPF8_54533

Kommentare

« Mehr