Jahresabschluss

Elca beschleunigt Wachstum

Uhr | Aktualisiert

Elca ist 2017 stärker gewachsen als im Vorjahr. Besonders in den Bereichen Verteidigung und Cybersecurity, Finanzdienstleistungen, Transporte und bei öffentlichen Aufträgen liefen die Geschäfte gut. Dieses Jahr wird die Firma 50 Jahre alt.

(Source: M. Gapfel / pixelio.de)
(Source: M. Gapfel / pixelio.de)

Der Lausanner IT-Dienstleister Elca hat sein Geschäftsjahr 2017 bilanziert. Elca erwirtschaftete rund 142 Millionen Franken. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 19,3 Prozent. Dies ist deutlich mehr als im 2016, wo der Umsatzzuwachs bei 11 Prozent lag. Zum Gewinn oder Verlust machte das Unternehmen in einer Mitteilung keine näheren Angaben.

Besonders gut liefen die Geschäftsbereiche Verteidigung und Cybersecurity, Finanzdienstleistungen, Transporte und öffentliche Verwaltung, wie es weiter heisst. Aktuell beschäftigt Elca 920 Mitarbeitende.

Zudem feiert das Unternehmen in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. "Nun freue ich mich schon gemeinsam mit allen Beteiligten auf die Feierlichkeiten zu unserem 50. Geburtstag. Sie geben mir auch die Möglichkeit, meine Begeisterung über die unzähligen Chancen, die wir als Unternehmen und als Land haben, mit allen zu teilen", lässt sich Elca-CEO Cédric Moret in der Mitteilung zitieren.

Webcode
DPF8_81359

Kommentare

« Mehr