Channel-Awards

Trend Micro kürt sechs Schweizer Partner

Uhr | Aktualisiert

Trend Micro hat an seiner jährlichen Channelkonferenz seine besten Partner geehrt. In acht Kategorien zeichnete der Sicherheitsanbieter Partner aus der Schweiz und Österreich aus. Sechs Trophäen gingen in die Schweiz.

(Source: siraanamwong / iStock.com)
(Source: siraanamwong / iStock.com)

Trend Micro hat zum vierten Mal seine besten Partner gewürdigt. Der japanische Sicherheitsanbieter verlieh seine Channel-Awards 2017 am "Partner Talk und Tech Day" in Köln, wie das Unternehmen mitteilt. In acht Kategorien zeichnete Trend Micro Partner aus der Schweiz und aus Österreich aus. Dies sind die Gewinner:

Michael Unterschweiger (2.v.r.), Trend Micro Regional Director Austria and Switzerland, übergab den Preis als "Bester Distrubutor 2017" an Infinigate Schweiz. (Source: ANDRE'BASCHLAKOW / Trend Micro)

SoftwareONE setzte sich in der Kategorie "User Protection" durch. (Source: ANDRE'BASCHLAKOW / Trend Micro)

SCRT Information Security gewann den Award "Network Defense". (Source: ANDRE'BASCHLAKOW / Trend Micro)

Avantec bekam die Auszeichnung "Rising Star". (Source: ANDRE'BASCHLAKOW / Trend Micro)

Recretix Systems holte sich den Preis als "Bester technischer Partner". (Source: ANDRE'BASCHLAKOW / Trend Micro)

Webcode
DPF8_95890

Kommentare

« Mehr