Vier neue Vertriebsmitarbeiter

Fortinet will mit neuen Gesichtern mehr Enterprise- und Finance-Kunden gewinnen

Uhr
von Coen Kaat

Fortinet hat vier neue Vertriebsmitarbeiter für seine Schweizer Niederlassung vorgestellt: drei Major Accounts Manager und ein Regional Sales Manager. Die Verstärkung soll vor allem im Enterprise- und Finance-Bereich Fortinets Präsenz steigern.

Fortinet hat sein Vertriebsteam in der Schweiz stark ausgebaut. Der Anbieter von IT-Security-Lösungen holte vier neue Mitarbeiter an Bord, wie das Unternehmen mitteilt. Frank Beer, Roger Glaus, Behaufreed Vakhshoori und Roland Zigerli unterstützen neu das Schweizer Team.

Die neuen Mitarbeiter sollen dem Unternehmen helfen, den Marktanteil in den Kernbranchen zu erhöhen – vor allem bei Enterprise-Kunden und Finanzinstituten.

  • Frank Beer ist laut Mitteilung seit 20 Jahren in leitenden Funktionen im IT-Geschäft tätig. In den vergangenen zwölf Jahren sei er für Cisco Systems International tätig gewesen. Beer steigt bei Fortinet Schweiz als Major Accounts Manager ein.

Frank Beer, Major Accounts Manager bei Fortinet Schweiz. (Source: Fortinet)

  • Roger Glaus, ebenfalls neu Major Accounts Manager bei Fortinet, war zuvor für Nortel Networks, Infotrust (heute NTT Security) und EMC tätig. Er bringe über 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen IP Networking, Data Center/Storage und IT-Security mit.

Roger Glaus, Major Accounts Manager bei Fortinet Schweiz. (Source: Fortinet)

  • Der dritte neue Major Accounts Manager für Fortinet heisst Roland Zigerli. Er soll Fortinet-Kunden bei der digitalen Transformation begleiten. Zu seinen früheren Arbeitgebern zählen Microsoft, Dell EMC und Cisco Systems.

Roland Zigerli, Major Accounts Manager bei Fortinet Schweiz (Source: Fortinet)

  • Behaufreed Vakhshoori stösst als Regional Sales Manager zu Fortinet Schweiz. Er bringe umfangreiche Erfahrungen mit im Bereich IT-Security aus seiner früheren Tätigkeit bei Check Point, wie Fortinet schreibt. Zudem sammelte er bei Swisscom und T-Systems Erfahrungen im Netzwerk-Bereich.

Behaufreed Vakhshoori, Regional Sales Manager bei Fortinet Schweiz. (Source: Fortinet)

Die vier neuen Mitarbeiter werden an Franz Kaiser, Country Manager Schweiz, berichten. Sie seien wertvolle Ergänzungen für das wachsende Schweizer Fortinet-Team, lässt sich Kaiser in der Mitteilung zitieren.

"Ihre Aufgaben und Ziele sind notwendig, um Fortinet im dicht gedrängten Enterprise-Markt für IT-Sicherheit zu unterstützen", sagt Kaiser. "Wir sind zuversichtlich, dass sie dazu beitragen werden, neue Branchen zu erschliessen, unsere Kundenbeziehungen zu stärken, unsere Umsatzergebnisse zu maximieren und Fortinet langfristig als Marktführer im Bereich Cybersicherheit zu positionieren."

Webcode
DPF8_103445

Kommentare

« Mehr