Von SAS zu Hitachis IoT-Tochter

Patric Märki wechselt von SAS zu Hitachi Vantara

Uhr | Aktualisiert

Hitachi Vantara hat einen neuen Vice President Central Region ernannt: Patric Märki übernahm das Amt von Daniel Dalle Carbonare, der innerhalb der IoT-Tochter von Hitachi aufstieg. Märki kommt vom Analytics-Anbieter SAS.

Patric Märki, Vice President Central Region, Hitachi Vantara. (Source: zVg)
Patric Märki, Vice President Central Region, Hitachi Vantara. (Source: zVg)

Hitachi Vantara hat Patric Märki zum Vice President Central Region berufen. Anfang September übernahm er die Position von Daniel Dalle Carbonare. Dieser stieg zum Senior Vice President auf globaler Ebene von Hitachis IoT-Tochter auf, wie das Unternehmen mitteilt.

Märki verantworte unter anderem die Vertriebsregionen im DACH-Raum, in mittel- und osteuropäischen Ländern, sowie in Israel, Zypern und Malta.

Bevor er zu Hitachi Vantara stiess, fungierte Märki rund sechseinhalb Jahre lang als DACH-Chef von SAS. Zuvor arbeitete er gemäss seinem Linkedin-Profil etwa zweieinhalb Jahre bei IBM, zuletzt als Manager Enterprise Sales für die Schweiz und Österreich.

Webcode
DPF8_106809

Kommentare

« Mehr