Aufgemotzte Ruggear-Präsenz

Ingram Micro Schweiz macht mobil und robust

Uhr | Aktualisiert

Der Distributor Ingram Micro hat sich mit Ruggear zusammengetan. Die Schweizer Länderorganisation des Distis nimmt die Mobilgeräte von Ruggear in sein Portfolio auf.

(simonmigaj/unsplash.com)
(simonmigaj/unsplash.com)

Ingram Micro Schweiz und Ruggear haben eine Partnerschaft beschlossen. Ingram Micro übernimmt die Distribution für Ruggear. Ziel ist es, Ruggears Präsenz im schweizerischen Einzelhandel auszubauen, wie Ingram Micro mitteilt.

Ruggear ist ein chinesisch-deutsches Unternehmen und ist spezialisiert auf die Herstellung von robusten Mobilgeräten. Diese Outdoor-Geräte sollen widrigen Wetter- und Umweltbedingungen trotzen können. Ruggear lässt die Smartphones und Tablets in Deutschland designen.

Laut einer Studie von CCS Insight wächst der Markt für "Rugged Phones" um 20 Prozent, wie Thomas Maurer, Business Development Director von Ruggear Europa, sagt. Ruggears Portfolio decke diesen Markt breit ab. Mit der Partnerschaft könne Ingram Micro Schweiz sein Mobility-Portfolio ausbauen, kommentiert Christian Wendler, Business Group Manager Mobility von Ingram Micro Schweiz.

Webcode
DPF8_108471

Kommentare

« Mehr