Trekker X4

Crosscall lanciert staub-, schock-, und wasserresistentes Smartphone

Uhr
von Coen Kaat

Crosscall hat mit dem Trekker X4 ein neues Smartphone auf dem Markt gebracht. Das 700-Euro-Handy ist staubdicht, wasserdicht und wird auch mit heftigen Erschütterungen fertig.

Das neue robuste Handy aus dem Hause Crosscall: das Trekker X4. (Source: Crosscall)
Das neue robuste Handy aus dem Hause Crosscall: das Trekker X4. (Source: Crosscall)

Der französische Hersteller von robusten mobilen Geräten, Crosscall, hat ein neues Smartphone vorgestellt. Das Trekker X4 ist MIL-STD-810-G- und IP68-zertifiziert, wie der Hersteller mitteilt. Das heisst, das Rugged-Gerät ist staubdicht, wasserdicht bis mindestens 1 Meter und wird auch mit heftigen Erschütterungen fertig.

Das ist auch nötig, denn der Hersteller bewirbt das Smartphone als Ersatz für Action-Cams. Um die Action zu filmen, verbaute der Hersteller eine 4k-Kamera mit Panamorph-Linse. Diese ermöglicht Aufnahmen mit Blickwinkeln von 88, 110, 140 und 170 Grad.

Die Panamorph-Linse ermöglicht Aufnahmen mit einem Blickwinkel von 88, 110, 140 und 170 Grad. (Source: Crosscall)

Das Smartphone verfügt zudem über eine Dash-Cam-Funktion. Ist der Modus aktiviert, nimmt das Gerät kontinuierlich die letzten 30, 60 oder 90 Sekunden auf. So könnten unerwartete Momente festgehalten werden.

Das Gerät verfügt über ein Speichervolumen von 64 Gigabyte sowie über einen Arbeitsspeicher von 4 Gigabyte. Im Innern taktet der Snapdragon SDM660 Octa-Core-Prozessor von Qualcomm mit 2,2 Gigahertz.

Das 5,5 Zoll grosse Display ist durch Corning Gorilla Glass 5 geschützt. Genauso wie auch das Konkurrenzprodukt von Cat. Wie das Cat S61 im Hands-on-Test der Redaktion abschnitt, lesen Sie hier. Crosscall wird in der Schweiz von Alltron vertrieben. Der UVP liegt bei rund 700 Euro.

Webcode
DPF8_109610

Kommentare

« Mehr