Stärkere Position im Bereich Open Source

DBI Services und Red Hat heben Beziehung auf die nächste Stufe

Uhr | Aktualisiert

DBI Services und Red Hat vertiefen ihre Zusammenarbeit im Bereich Open Source. Dazu erhielt die Partnerschaft der Unternehmen ein Upgrade.

(Source: dooder / freepik)
(Source: dooder / freepik)

DBI Services und das US-amerikanische Unternehmen Red Hat haben ihre Partnerschaft vertieft. Mit diesem Schritt wurde der Schweizer IT-Dienstleister DBI zum Advanced Business Partner von Red Hat, wie das Unternehmen mitteilt.

Durch den neuen Partnerschaftsstatus sei es DBI Services möglich, Infrastrukturen anzubieten, die auf den Lösungen des Software-Herstellers basieren. Damit einher gehe eine stärkere Positionierung im Bereich Open Source.

Das in 1993 gegründete Unternehmen Red Hat hat seinen Sitz in Raleigh, North Carolina und entwickelt laut eigenen Angaben Unternehmenssoftware nach einem Open-source-Modell. Es bietet unter anderem Lösungen in den Bereichen Middleware, Virtualisierung und Cloud Computing an.

Webcode
DPF8_111321

Kommentare

« Mehr