Secure SD-WAN

Fortinet bietet neue Services an

Uhr | Aktualisiert

Fortinet lanciert neu 360 Protection Services. Sie sollen Anwendungen vereinfachen und sicherer machen. Ausserdem ist der Fortimanager neu On-Premise und in der Multi-Cloud verfügbar.

(Source: alphaspirit)
(Source: alphaspirit)

Fortinet kündigt neue Secure SD-WAN-Angebote an. Dazu zählen die Fortinet 360 Protection Services, wie das Unternehmen mitteilt.

Die Services böten SD-WAN-Management und -Orchestrierung. Zu den Funktionen zähle zum Beispiel eine Overlay-Controller-Orchestrierung. Diese ermögliche es, VPNs von einer zentralen Benutzeroberfläche aus bereitzustellen. Ausserdem sei Fortinets Fortimanager neu auch On-Premise und in der Multi-Cloud verfügbar.

Um den Betrieb des WAN-Edge zusätzlich zu vereinfachen, erweitere Fortinet die Integration zwischen dem SD-WAN und dem Filial-Access-Layer. Fortinets neues SoC4 SD-WAN ASIC ermögliche es Unternehmen, Security schneller über das gesamte WAN-Edge auszuweiten.

Webcode
DPF8_138536

Kommentare

« Mehr