Auszeichnungen in 5 Kategorien

Fortinet kürt seine besten Schweizer Partner

Uhr

Am Fortinet Security Day hat das Unternehmen 5 Schweizer Unternehmen geehrt. Diese Partner sollen sich im letzen Jahr durch hohes Engagement für die Lösungen von Fortinet und ihr Wissen im Bereich Netzwerksicherheit bewährt haben.

(Source: klimkin / Pixabay9)
(Source: klimkin / Pixabay9)

Workshops, Vorträge und eine Ausstellung gab es am Fortinet Security Day zu sehen. Am Event in Bern verlieh das Unternehmen ausserdem den Award Swiss Partner of the Year an 5 seiner hiesigen Vertriebspartner.

Die Gewinner sind:

  • Best Enterprise: Sidarion - Es ist gemäss Fortinet bereits das fünfte Mal, dass Sidarion als Partner of the Year ausgezeichnet wurde. Das Unternehmen biete das gesamte Fortinet-Produktportfolio an.

  • Best Mid-Market: UMB - Das Unternehmen habe in den letzten 2 Jahren ein grosses Wachstum verzeichnet und biete einen Mix aus traditionellem Reselling und Managed Services an.

  • Best SMB – IT Point - IT Point zeichnet sich laut Fortinet vor allem durch die erfolgreiche Partnerschaft mit Fortinet aus.

  • Enhanced Technology – First Frame Networkers - Mit 36 Prozent des Gesamtumsatzes im Enhanced-Technology-Portfolio von Fortinet und einem Vertriebsfokus auf die Fortinet Security Fabric habe First Frame Networkers das Rennen in der Kategorei Enhanced Technology gemacht.

  • Newcomer 2018: Codalis - Gemäss Fortinet unterstützt Codalis grosse und mittelständische Unternehmen bei der digitalen Transformation. 2018 habe sich das Unternehmen dazu entschieden, auf die Security-Lösungen von Fortinet zu fokussieren.

Vergangenes Jahr verlieh Fortinet nur drei Partner-Awards. Lesen Sie hier, wer diese gewann.

Webcode
DPF8_139194

Kommentare

« Mehr