Aufstieg zum Advanced Independent Software Vendor

United Security Providers: Partnerschaft mit Red Hat

Uhr

United Security Providers geht eine Kooperation mit dem US-Unternehmen Red Hat im Bereich der Container Plattform OpenShift ein. Die Swisscom-Tochter steigt zum Advanced Independent Software Vendor auf.

(Source: Fotolia)
(Source: Fotolia)

Die Schweizer IT-Sicherheitsfirma United Security Providers geht eine engere Partnerschaft mit dem Softwareanbieter Red Hat ein. Der Schweizer Cyber Security Service wird dadurch zum Advanced Independent Software Vendor (ISV). Der damit verbundene Zugang auf die technische Ressourcen des US-amerikanischen Unternehmens soll die Entwicklung einer eigenen Web-Access-Management-Sicherheitslösung für Applikationen auf Red-Hat-Container-Plattformen erleichtern.

Zudem ermögliche der Zusammenschluss der Technologien eine einheitliche Sicherheitslinie in Multi-Cloud-Umgebungen. Kunden sollen dadurch von dynamischen Entwicklungsmethoden und DevOps-orientierten-Ansätzen profitieren, teilt United Security Providers mit.

Webcode
DPF8_146144

Kommentare

« Mehr