Von Dübendorf nach Wallisellen

HP und HPE ziehen in den Glatt Tower

Uhr

HP und HPE werden 2020 ihren Standort in Dübendorf aufgeben und neue Büros im Glatt Tower in Wallisellen beziehen. Auch der momentane Nachbar DXC Technology zügelt mit.

Der Glatt Tower in Wallisellen (Source: zVg)
Der Glatt Tower in Wallisellen (Source: zVg)

Sowohl HP Inc. wie auch Hewlett Packard Enterprise (HPE) verlassen ihren Sitz in Dübendorf und ziehen nach Wallisellen. In der ersten Hälfte 2020 werden die beiden Unternehmen neue Büros im Glatt Tower beziehen, wie sie mitteilen. Gemäss Mitteilung, sind jeweils zwei Stockwerke für die neuen Räumlichkeiten vorgesehen.

Der neue Standort in Wallisellen befinde sich nur einige 100 Meter vom bisherigen Sitz in Dübendorf entfernt und sei mit dem Auto und dem öffentlichen Verkehr gut erreichbar. Als Grund für den Umzug nennt HP, dass der bisherige Mietvertrag auslaufe und nicht mehr verlängert werden könne. Ausser HP und HPE ziehe auch DXC Technology, momentan ebenfalls noch an der Überlandstrasse 1 in Dübendorf daheim, mit in den Glatt Tower.

Ab 2022 will HPE das komplette Portfolio als Dienstleistungen anbieten. Was dies für Schweizer Partner bedeutet, erklärt Adrian Mebold, Country Manager Channel, Service Providers & Alliances bei HPE Schweiz, im Interview.

Webcode
DPF8_153293

Kommentare

« Mehr