Jahreszahlen 2019

Bechtle macht Umsatzsprung

Uhr

Bechtle kann für das Jahr 2019 ein Umsatzwachstum von mehr als einer Milliarde Euro verbuchen. Die Umsatzsteigerung beträgt 24 Prozent. Es ist die dritte zweistellige Umsatzsteigerung in drei Jahren. Auch ein Wachstum verzeichnet das Unternehmen bei der Anzahl Mitarbeiter.

(Source: PublicDomainPictures / Pixabay.com)
(Source: PublicDomainPictures / Pixabay.com)

Bechtle präsentiert seine vorläufigen Jahresergebnisse für 2019. Zum dritten mal in Folge sei man zweistellig gewachsen, vermeldet das Unternehmen in einer Mitteilung. 2019 stieg der Umsatz mit 24 Prozent auf über 5,37 Milliarden Euro – 2018 betrug er 4,32 Milliarden Euro. "Mit einem absoluten Wachstum von über 1 Milliarde Euro haben wir damit das in unserer Vision 2020 selbst gesteckte Ziel von 5 Milliarden Euro Umsatz ein Jahr früher erreicht", kommentiert Bechtle die Entwicklung.

Das Vorsteuerergebnis (EBT) habe sich um 22 Prozent verbessert, schreibt das Unternehmen weiter. Es betrage 2019 etwa 236 Millionen Euro. Die EBT-Marge belaufe sich damit auf etwa 4,4 Prozent. Ein Wachstum verzeichnete der Konzern auch bei den Mitarbeitern: Ende 2019 beschäftigte Bechtle 11'487 Mitarbeiter. Ende 2018 waren es noch 10'005.

Im Januar hat sich Bechtle ein Schweizer IT-Unternehmen gekauft. Die Mitarbeiter von Wide Technology Partners wechseln zu Bechtle Schweiz, wie Sie hier lesen können.

Tags
Webcode
DPF8_168522

Kommentare

« Mehr