Filippo Manna

Seabix holt Channel-Manager an Bord

Uhr

Seabix drängt in den Channel. Der IT-Dienstleister aus Villmergen ernannte Filippo Manna zum Leiter Partner-Management. Er soll den indirekten Vertrieb des Unternehmens aufbauen.

Filippo Manna, Leiter Partner-Management, Seabix. (Source: zVg)
Filippo Manna, Leiter Partner-Management, Seabix. (Source: zVg)

IT-Dienstleister Seabix hat Filippo Manna zum Leiter Partner-Management berufen. Er soll einen indirekten Vertriebskanal aufbauen und die Firma als Managed Service Provider und Carrier positionieren, wie es in einer Mitteilung heisst. Manna berichtet an Seabix-CEO Thierry Kramis.

Manna kommt von der Swisscom, wo er Vertriebspartner akquirierte und betreute. Zuvor arbeitete er gemäss Mitteilung bei Alpiq InTec West und bei der Selmoni-Gruppe. Manna hat einen Abschluss als Technischer Kaufmann der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW.

Seabix ist unter anderem Partner des deutschen Netzwerkausrüsters Lancom. Lesen Sie hier, wie sich Lancom in den vergangenen 15 Jahren umgebaut hat und warum Lancom-Geschäftsführer Stefan Herrlich gleich zwei heilige Kühe schlachtete.

Webcode
DPF8_169303

Kommentare

« Mehr