Business-Software

Die September-Ausgabe des "IT-Markt" ist da

Uhr
von Coen Kaat

Die September-Ausgabe des "IT-Markt" ist erschienen. Sie dreht sich um das Thema Business-Software. Im grossen Interview etwa sagt Sandra Peier, die neue Geschäftsführerin des ERP-Anbieters Europa3000, warum sie die Zukunft im Direktgeschäft statt im Partnernetzwerk sieht.

Das Cover der September-Ausgabe des "IT-Markt". (Source: Netzmedien)
Das Cover der September-Ausgabe des "IT-Markt". (Source: Netzmedien)

Die aktuelle Printausgabe des "IT-Markt" ist am 26. August erschienen. Die September-Ausgabe des Fachmagazins für den Schweizer IT-Channel konzentriert sich auf das Thema Business-Software.

Im grossen Interview etwa spricht Sandra Peier, die neue Geschäftsführerin des Aarauer ERP-Anbieters Europa3000. Sie sagt, wie die Umstellung zurück zum eigenständigen KMU verläuft und warum das ehemalige Bison-Tochterunternehmen die Zukunft im Direktgeschäft statt im Partnernetzwerk sieht.

2019 gewann das deutsche Softwarehaus SAP Marktanteile in der Schweiz, wie der Marktbericht zeigt. Welche Trends das Schweizer Geschäft mit Business-Software derzeit noch prägen, darüber diskutieren die Experten von Abacus Research, Avectris, Proffix, Sage und SAP im Podium.

Ausserdem in dieser Ausgabe: Für SAP-Kunden steht derzeit eine grosse Migration an. Bis 2027 müssen sie auf die neue Generation, auf S/4 Hana, umsteigen. Dann soll nämlich der Support für das Programmpaket Business Suite 7 auslaufen. Was es bei der Umstellung auf die neue SAP-Generation zu beachten gilt, lesen Sie im Fachbeitrag von ITPC und Adfinis Sygroup.

Diese Beiträge und mehr finden Sie hier im Onlinedossier zur September-Ausgabe des "IT-Markt". Die kostenlosen E-Paper-Ausgaben des "IT-Markt" finden Sie hier.

Webcode
DPF8_187662

Kommentare

« Mehr