By the way

Sieben Fragen an Sonja Meindl, Country Manager Alps, Check Point

Uhr

Sonja Meindl ist diplomierte Wirtschafts-Ingenieurin und verantwortet als Country Managerin seit 2012 die Geschäfte von Check Point in der Schweiz und in Österreich.

(Source: zVg)
(Source: zVg)

Worin sind Sie am besten?

Hektik zu verbreiten - das würde mindestens meine Familie sagen.

Was imponiert Ihnen besonders?

Wenn Menschen mit einem Lachen durchs Leben gehen.

Was ist Ihr grösstes Laster?

Schweizer Schoggi und Gummibärchen - da ist die ganze Packung schnell mal weg.

Wen würden Sie gerne mal hinters Licht führen?

Meinen Sohn - er macht das mit mir nämlich dauernd.

Was ist das Beste daran, in der IT-Branche zu arbeiten?

Man muss sehr flexibel bleiben, lernt viele spezielle Menschen kennen und bleibt immer ­gefordert.

Was ist in der IT-Branche das Allerschlimmste?

Man kann nichts wirklich zu Ende denken – sonst hinkt man der ­rasanten Entwicklung schon hinterher.

Worüber haben Sie kürzlich herzlich gelacht?

Über mich selbst.

Webcode
DPF8_195373

Kommentare

« Mehr