Bilanz-Ranking

Roland Brack schafft es auf die Liste der 300 Reichsten im Land

Uhr

Das Wirtschaftsmagazin Bilanz hat seine neue Liste der 300 Reichsten im Land veröffentlicht. Neu hinzugekommen ist Roland Brack. Sein Vermögen wird auf 400 bis 450 Millionen Franken geschätzt.

Roland Brack gehört neu zu den Reichsten im Land. (Source: Netzmedien)
Roland Brack gehört neu zu den Reichsten im Land. (Source: Netzmedien)

Roland Brack hat es auf die "Bilanz"-Liste der 300 Reichsten im Land geschafft. Der Eigentümer von Competec, zu der Brack.ch gehört, ist einer von 10 Neuen auf der diesjährigen Liste. Um in das Ranking des Wirtschaftsmagazins aufgenommen zu werden, ist ein Mindestvermögen von 100 Millionen Franken nötig. Die "Bilanz" schätzt Bracks Vermögen auf 450 bis 500 Millionen Franken geschätzt. Seine Firma habe vom Onlineboom profitiert und ist dadurch seit diesem Jahr über eine Milliarde Franken wert.

Damit hätte er wohl schon länger auf die Liste der 300 Reichsten gehört. Marc Kowalsky, stv. Chefredaktor der Bilanz schreibt dazu auf Anfrage: "Die Firmen von Roland Brack haben die letzten zwei Jahren massiv an Umsatz zugelegt. Vor einem Jahr betrug er noch 500 Millionen Franken. Damit hätte er wohl bereits in die Liste gehört. Wir haben jedoch keinen Seismographen, der ausschlägt, sobald jemand die Schwelle von 100 Millionen Vermögen überschreitet; unsere Liste ist dynamisch und setzt sich zusammen aus unseren Schätzungen, Berechnungen und anderweitigen Informationen. Deswegen ist er erst dieses Jahr in die Liste aufgenommen worden."

Ausser Brack, der auch als Investor aus der TV-Show "Die Höhle der Löwen" bekannt ist, haben es neu auch die beiden Gründer von Swissquote auf die Liste geschafft. Das Vermögen von Marc Bürki, CEO und Paolo Buzzi, CTO, wird auf 250 bis 300 Millionen Franken geschätzt.

Der reichste Mensch der Welt ist der Amazon-Gründer Jeff Bezos. Dieser wurde Ende letztes Jahr zum Businessmann des Jahrzehnts gewählt. Darüber abgestimmt haben CFOs aus der ganzen Welt im Rahmen einer Umfrage des Nachrichtensenders "CNBC". Mehr darüber können Sie hier nachlesen.

Tags
Webcode
DPF8_199981

Kommentare

« Mehr