Appliance und PC

Logitech zeigt neue Videokonferenzlösungen für alle Raumgrössen

Uhr
von Milena Kälin und lha

Logitech präsentiert neue Produkte für Videokonferenzen. Die neue Rally Bar gibt es für drei verschiedene Raumgrössen. Sie funktioniert sowohl im Appliance-Modus als auch als PC-basierte Lösung.

Die Rally Bar Mini, Rally Bar und Rally Plus von Logitech. (Source: Logitech)
Die Rally Bar Mini, Rally Bar und Rally Plus von Logitech. (Source: Logitech)

Logitech hat neue Video-Conferencing-Produkte präsentiert. Mit ihnen soll sich jedes Büro für Videokonferenzen fit machen können. Die neue Rally Bar gibt es deshalb für drei verschiedene Raumgrössen: die Rally Bar Mini, die Rally Bar und die Rally Plus. Die Produkte sind in den Farben Grafit oder Weiss erhältlich, wie Logitech mitteilt. Die neuen Lösungen würden im Appliance-Modus, aber auch als PC-basierte Lösung funktionieren.

Drei verschiedene Varianten für drei verschiedene Raumgrössen. (Source: Logitech)

KI erkennt alle im Raum

Die Rally Bar Mini eignet sich für Räume mit zwei bis sechs Sitzplätzen. Jede Rally Bar ist abgesehen von der grossen Kamera mit einer kleinen zweiten Kamera ausgestattet. Diese erkenne mithilfe der Logitech-Rightsense-Technologie sowie künstlicher Intelligenz (KI) alle Personen im Raum und setze diese optimal ins Bild. Auch die Audioperformance sei herausragend, wie John Tracey von Logitech erklärt. Zuständig dafür seien sogenannte Beamforming-Mikrofone, die den Ton von jedem Platz im Raum aufnehmen. Trotzdem können zusätzlich noch Audio-Erweiterungen wie die Rally Mic Pods dazugekauft werden.

So sieht die Rally Bar von innen aus. (Source: Logitech)

Ein weiterer Vorteil gemäss John Tracey ist, dass sich "die Konsumentinnen und Konsumenten nicht mit Technik herumschlagen müssen". Denn die neuen Videokonferenzlösungen von Logitech seien einfach zu installieren.

Grosse Kamera mit viel Leistung

Die Kamera der Rally Bar hat eine beeindruckende Grösse. Die Linse mit 4k-Auflösung verfüge zusätzlich über einen fünffachen optischen Zoom, der digital bis zu 15-fach erweitert werden kann. Die Rally Bar eigne sich für Räume mit sechs bis zwölf Sitzplätzen. Für Räume mit mehr Sitzplätzen gibt es Rally Plus. Zusätzlich gibt es das Datenverarbeitungsgerät Roommate. Dieses Gerät ermögliche auch in grossen Konferenzräumen die Nutzung von Videokonferenz-Services ohne PC. Zum Start wird die Rally Bar in all ihren Varianten von Zoom, Microsoft, Pexip, Gotomeeting und Ringcentral unterstützt.

Rally Plus mit Roommate (Source: Logitech)

Die Rally Bar soll noch bis Ende dieses Quartals auf dem Markt erscheinen. Die Rally Bar Mini und Roommate kommen erst zu einem späteren Zeitpunkt. Die Rally Bar gibt es ab 4990 Franken und die Rally Bar mini für 3439 Franken. Der Schweizer Preis für das Gerät Roommate ist noch nicht bekannt. Im EU-Raum kostet Roommate 999 Euro.

Auch der Hersteller Ricoh ist von der neuen Rally Bar von Logitech überzeugt: "In dieser ungewöhnlichen Zeit, in der der normale Geschäftsablauf aus dem Gleichgewicht geraten ist, empfiehlt Ricoh die Video-Collaboration-Lösungen von Logitech aufgrund ihres fortschrittlichen und breiten Produktportfolios im Bereich der AV-Collaboration sehr."

Nicht nur die Conferencing-Produkte sind neu bei Logitech. Das Unternehmen erhielt auch einen neuen Global Channel Development Manager. Logitech freue sich sehr über den Zugang von Markus Sturzenegger, der zuvor für Cisco tätig war.

Webcode
DPF8_203682

Kommentare

« Mehr