Transaktionssumme unbekannt

Givex übernimmt Pi Cash Système

Uhr
von Yannick Chavanne und Übersetzung Eric Belot, lha

Der kanadische Anbieter für Cloud-basierte Betriebslösungen Givex übernimmt das in Nyon ansässige Unternehmen Pi Cash Système, das sich auf Kassensysteme spezialisiert hat. Pi Cash Système wird seine Kunden weiterhin bedienen nun einfach unter dem Banner von Givex Europe.

Givex übernimmt Pi Cash Système. (Source: Doc RaBe / Fotolia.com)
Givex übernimmt Pi Cash Système. (Source: Doc RaBe / Fotolia.com)

Pi Cash Système, Anbieter von Kassensystemen mit Sitz in Nyon, wird Teil des kanadischen Unternehmens Givex. Givex hat sich auf Cloud-basierte Operations-Management-Lösungen spezialisiert. Laut Pressemitteilung stattet das 1999 gegründete Unternehmen Pi Cash Système mehr als 2000 Verkaufsstellen (Restaurants, Bars, Geschäfte, Cafeterias, Betriebsrestaurants und mehr) mit seinen Kassensystemen, automatischen Münzwechslern und Ausweisladeterminals aus. Wie das Unternehmen weiter mitteilt, entwickelt es seine eigene Embedded-Software. Nach der Übernahme wird Pi Cash Système in Givex Europe umbenannt.

Ebenfalls 1999 gegründet, beschäftigt Givex rund 250 Mitarbeitende in mehr als neun Ländern. Der Anbieter ist spezialisiert auf Cloud-basierte Operations-Management-Lösungen. Givex bietet eine integrierte Suite verschiedener digitaler Lösungen, einschliesslich Geschenkkarten, Treuesysteme, Point-of-Sale-Systeme und Tischbestellungen.

Der Anbieter wird sein Lösungsportfolio nun über seine neue lokale Tochtergesellschaft auf dem Schweizer Markt anbieten. "Immer mehr Unternehmen greifen auf diese Technologielösungen zurück, um ihre aktuellen Herausforderungen zu meistern. Die Kunden können das gleiche hohe Serviceniveau erwarten, das sie schon immer von unserem Team erhalten haben", lässt sich Frédéric Gonsard, CEO von Pi Cash Système, jetzt Geschäftsführer von Givex Europe, zitieren. In der Pressemitteilung wird der Betrag der Transaktion nicht genannt.

Laut einer Studie der Hochschule Luzern setzen immer mehr Verbraucher und Verbraucherinnen in der Schweiz für ihre Zahlungen auf mobile Zahlungsmittel, besonders auf Twint. Details zu dieser Studie, beispielsweise in welchen Kantonen Twint besonders beliebt ist, finden Sie hier.

Webcode
DPF8_207820

Kommentare

« Mehr