Neu im Monitormarkt

Huawei bringt seine Displays in die Schweiz

Uhr
von Leslie Haeny und jor

Der chinesische Hersteller Huawei hat ein neues Display für den deutschen Markt angekündigt. Auch in der Schweiz wird es bald Monitore des Unternehmens zu kaufen geben.

(Source: Pei Lin / Fotolia.com)
(Source: Pei Lin / Fotolia.com)

Huawei hat vor Kurzem einen Monitor für den deutschen Markt angekündigt: das Modell "Display 23.8 Zoll". Der neue Bildschirm mit Full-HD-Auflösung soll ab dem 15. März in Deutschland erhältlich sein, wie "t3n" berichtet. Als Preis werden knapp 160 Euro angegeben.

In der Schweiz ist Huawei in erster Linie für seine Smartphones bekannt. Während es hierzulande auch Kopfhörer und Smartwatches des chinesischen Herstellers zu kaufen gibt, waren Monitore nicht im Sortiment. Das wird sich aber ändern. Wie das Unternehmen auf Anfrage bestätigt, "plant Huawei, ähnliche Modelle aus dieser Linie künftig auch in der Schweiz anzubieten." Preise, Verfügbarkeit sowie weitere Details zu den Modellen werde das Unternehmen bald bekannt geben.

Zuletzt brachte Huawei das Smartphone Mate 40 Pro in den hiesigen Handel. Im Hands-on überzeugte vor allem die Kamera des Geräts. Die App Gallery liess jedoch zu wünschen übrig.

Webcode
DPF8_207871

Kommentare

« Mehr