Aargau im Hintertreffen

St. Gallen hat bei Covid-Zertifikaten die Nase vorn

Uhr
von René Jaun und jor

Über die Plattform "wir-impfen.ch" können Einwohnerinnen und Einwohner des Kantons St. Gallen ihr Covid-Zertifikat beantragen. Die meisten anderen Kantone stellen aktuell nur wenige oder noch gar keine Zertifikate aus. Im Aargau geht es wohl erst im Juli los.

(Source: bag.admin.ch/)
(Source: bag.admin.ch/)

Seit dem 7. Juni werden Schweizer Covid-Zertifikate ausgestellt – zumindest theoretisch. Denn der Startschuss ist zwar gefallen, aber für alle Schweizerinnen und Schweizer sind die Zertifikate erst Ende Juni verfügbar. Ausgestellt werden die Zertifikate von den Kantonen, und wie eine Übersicht von "SRF" zeigt, sind Stand 9. Juni längst noch nicht alle bereit.

Freuen dürfen sich Einwohnerinnen und Einwohner des Kantons St. Gallen. Seit dem 9. Juni können sie ihr Impfzertifikat über die kantonale Plattform "wir-impfen.ch" beantragen, heisst es in einer Mitteilung des Kantons. Auch die Auslieferung der Zertifikate durch das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) sei zu diesem Zeitpunkt gestartet. Sie erfolge allerdings aufgrund der Produktionskapazität gestaffelt. Vorerst werden lediglich digitale Zertifikat verteilt. "Ob und wann eine Auslieferung der Zertifikate in Papierform möglich sein wird, ist aktuell noch offen", teilt der Kanton St. Gallen mit.

Ebenfalls jetzt schon verteilt der Kanton Waadt Covid-Zertifikate, allerdings ausschliesslich an jene, die dringend eines benötigen - etwa bei einem Todesfall im Ausland, schreibt "SRF". Auch einige weitere Kantone geben an, im Rahmen von Pilotprojekten erste Zertifikate auszustellen, darunter Basel, Bern, Neuenburg und Zürich.

Viele müssen sich gedulden

Ab Juni will der Kanton Schwyz allen geimpften Personen, die eingewilligt haben, dass ihre Daten zur Erstellung des Impfausweises verwendet werden dürfen, automatisch ein Zertifikat erstellen. Sobald es verfügbar sei, werde man per SMS benachrichtigt. Auch der Kanton Uri will die Zertifikate noch in diesem Monat ausstellen. Diese müssen per Webformular beantragt werden. In Freiburg, Graubünden und Obwalden soll es ab dem 21. Juni so weit sein.

Viele Kantone sichern gegenüber "SRF" zu, die Zertifikate bis Ende Juni auszustellen. Einzig der Kanton Aargau sagt, dass das Zertifikat für alle erst ab Juli zur Verfügung stehen werde. Glarus vermeldet, es sei noch nicht klar, ab wann Zertifikate ausgestellt würden. Ebenfalls kein konkretes Datum nennen die Kantone Luzern, Schaffhausen, Solothurn und Thurgau.

Der Quellcode für die Software zum Schweizer Covid-Zertifikat ist öffentlich verfügbar. Wer darin eine Schwachstelle findet, kann diese beim Bund melden. Bis Anfang dieser Woche wurden bereits 13 Hinweise auf Schwachstellen eingereicht.

Webcode
DPF8_219602

Kommentare

« Mehr