Logi Dock

Logitech lanciert Dockingstation mit Freisprecheinrichtung

Uhr
von Leslie Haeny und san

Logitech hat eine Dockingstation mit Freisprecheinrichtung und smarter Beleuchtung vorgestellt. Logi Dock soll dabei helfen, den Schreibtisch ordentlich zu halten und schnell und bequem an Onlinemeetings teilzunehmen.

Logitechs neue Dockingstation Logi Dock. (Source: Logitech)
Logitechs neue Dockingstation Logi Dock. (Source: Logitech)

Der Schweizer Hersteller für Computerzubehör Logitech hat mit Logi Dock eine neue Dockingstation vorgestellt. Zweck der Dockingstation sei es, den Schreibtisch zu entrümpeln, da sie einen einzigen Anschlusspunkt für Desktop-Geräte bietet. Bis zu fünf Geräte mit USB-Anschluss und zwei Monitore können Nutzerinnen und Nutzer laut Logitech gleichzeitig anschliessen und dabei auch noch das Notebook laden. Eine einzelne Kabelverbindung von Logi Dock zum Laptop mache zusätzliche Kabel, Dongles und Ladegeräte überflüssig.

Das Gerät verfügt ausserdem über eine Freisprechanlage sowie Tasten zum Beitreten, Stummschalten und Beenden von Anrufen/Meetings. Auch die Webcam können Nutzerinnen und Nutzer per Taste ein- und ausschalten. Laut Logitech ist die Dockingstation mit der App Logi Tune kompatibel. Sie erlaubt das Steuern und Anpassen von Logitech-Geräten. In Kombination mit der Kalenderintegration der App leuchtet die Dockingstation auf, um den Beginn eines Meetings anzukündigen.

Logi Dock in den Farben Graphite und White. (Source: Logitech)

Laut Hersteller können Nutzerinnen und Nutzer die Freisprechanlage, die zudem über Geräuschunterdrückung verfügt, auch mit einem kabellosen Headset oder True Wireless Earbuds verwenden. Weiter sollen sich die verbauten Lautsprecher auch zum Musikhören eignen. Wie Logitech schreibt, wird die Dockingstation noch für Google, Microsoft Teams und Zoom zertifiziert.

Logi Dock soll ab Winter 2021 in den Farben Graphite und White erhältlich sein. Der UVP beträgt 488 Franken.

Lesen Sie ausserdem: Logitech erweitert sein Angebot für Unternehmen. Mit der neuen Drahtlostechnologie Logi Bolt sollen nun auch Lösungen für die individuelle Einrichtung von Arbeitsplätzen möglich sein.

Webcode
DPF8_229677

Kommentare

« Mehr