Geschäftsleitung erweitert

Avnet Schweiz ernennt neuen Country Manager

Uhr | Aktualisiert

Avnet Schweiz hat einen neuen Country Manager. Rückwirkend zum 1. Januar dieses Jahres leitet Daniel Müller das Unternehmen. Ihm zur Seite steht Andy Schiesser als neuer Sales Director. Beide sind bereits seit mehreren Jahren für Avnet tätig.

Avnet Schweiz hat sein Management-Team umgebaut. Die Leitung des Unternehmens übernimmt rückwirkend zum 1. Januar dieses Jahres Daniel Müller in der Position des Country Managers. Unterstützt wird er von Andy Schiesser als neuer Sales Director, wie Avnet mitteilt.

Müller blickt auf eine langjährige Karriere innerhalb des Unternehmens zurück. Bereits 1999 stiess er zum Unternehmen und hatte auf seinem Weg an die Spitze verschiedene Positionen inne. Zusätzlich zu seinen neuen Pflichten als Country Manager verantwortet er die Bereiche Independent Software, Networking & Security, Storage & Data Center, Hewlett Packard, Sales Operations & Controlling sowie die Geschäfte in der Romandie.

Andy Schiesser ist ebenfalls ein langjähriger Mitarbeiter Avnets. Er ist seit sechs Jahren für Avnet tätig. Schiesser verantwortet in seiner neuen Position an Müllers Seite den Businessbereich IBM, Training & Education, Marketing & Communication sowie die Human Ressources.

Ausserdem erweiterte Avnet die Geschäftsleitung um zwei Mitglieder. Neu dabei sind als Business Unit Leader Florian Baumann und Patrick Pister. Beide schlossen nach Angaben von Avnet im vergangenen Herbst einen Master of Advanced Studies in Information & Process Management an der Hochschule Luzern ab. Baumann kümmert sich um den Geschäftsbereich Independent Software und Pister betreut die Bereiche Training & Education sowie Marketing & Communication.

Der vorherige Country Manager Maurizio Campagnaro verantwortet neu als Senior Account Director EMEA den Ausbau des Geschäftes mit internationalen Systemintegratoren in der EMEA-Region.

Webcode
A4iydHHz

Kommentare

« Mehr