Manfred Huber direkter Ansprechpartner für die Schweiz

WatchGuard mit neuem Territory-Sales-Manager

Uhr | Aktualisiert
von Marc Landis

Manfred Huber ist beim Sicherheitsspezialisten WatchGuard Technologies als Territory-Sales-Manager neu unter anderem zuständig für die Betreuung und den Ausbau des Schweizer Partnernetzwerks.

Manfred Huber, neuer Territory-Sales-Manager Switzerland bei Watchguard
Manfred Huber, neuer Territory-Sales-Manager Switzerland bei Watchguard

Manfred Huber ist der neue Territory-Sales-Manager Switzerland beim Sicherheitsspezialisten WatchGuard Technologies, wie das Unternehmen heute meldet. Mit der Berufung von Huber habe der WatchGuard-Channel wieder einen direkten Schweizer Ansprechpartner. Bei WatchGuard ist der 48-jährige Huber für die Betreuung und den Ausbau des Schweizer Partnernetzwerks zuständig. Dies umfasse auch die weitere Stärkung der über das Partnernetzwerk geschaffenen Kundenbasis.

Huber verfüge über mehr als 25 Jahre Verkaufserfahrung in der IT-Branche und kenne sich insbesondere in der Schweizer IT-Security-Fachhandelsszene bestens aus. Er war er in verschiedenen Sales-Positionen bei Schweizer Systemintegratoren, Security-Distributoren, -Herstellern und -Dienstleistern tätig, unter anderem als Sales Executive bei Merisel, als Consultant bei Miracom sowie als Channel Account Manager bei Cetus und Onaras. Zuletzt betreute Huber als Key Account Manager Kunden des Security-Dienstleisters Execure.

Erste Partnerkonferenz

Den ersten öffentlichen Auftritt in seiner neuen Funktion dürfte Huber im Rahmen der erstmalig stattfindenden WatchGuard-Partnerkonferenz in der Schweiz haben. Am 17. Januar lädt der Sicherheitsspezialist zu selbiger im Hotel Uto Kulm auf dem Üetliberg in Zürich. Der Partnertag gliedere sich in drei Teile mit Produktpräsentationen, einem Gastreferat von Compass Security CEO Ivan Bütler zum Thema Internetkriminalität und technische Sessions am Nachmittag, meldet WatchGuard.

Webcode
aWX526at

Kommentare

« Mehr