Disti sucht neuen CEO

Daniel Baumeler verlässt Mobilepro nach 11 Jahren

Uhr | Aktualisiert
von Coen Kaat

Mobilepro und der bisherige CEO Daniel Baumeler gehen getrennte Wege - aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über den weiteren Weg des AV-Distis. Die Suche nach einem Nachfolger läuft bereits.

Nach 11 Jahren bei Mobilepro verlässt Daniel Baumeler den AV-Disti. (Source: Netzmedien)
Nach 11 Jahren bei Mobilepro verlässt Daniel Baumeler den AV-Disti. (Source: Netzmedien)

Daniel Baumeler hat Mobilepro verlassen. Baumeler war 11 Jahre lang für den AV-Distributor tätig – die letzten 9 als CEO, wie seinem Linkedin-Profil zu entnehmen ist. Nun gehen beide aber getrennte Wege, wie er die Partner des Distis in einer E-Mail informiert. Wie in solchen Angelegenheiten üblich, wurde er ab sofort freigestellt, wie er schreibt.

"Dank Ihnen, geschätzte Partner, konnten wir Mobilepro von einem Zwei-Personen-Distributor zum Schweizer Marktführer der Pro-AV-Distribution ausbauen", schreibt er in der E-Mail weiter. Ferner bedankt er sich darin für das entgegengebrachte Vertrauen, die Beziehungen und Geschäfte, die gemeinsam auf- und ausgebaut wurden.

"Die Inhaber von Mobilepro, Omega, wollen die Firma weiterentwickeln", sagt Baumeler auf Anfrage. "Aber auf einem Weg, den wir nicht gemeinsam gehen wollen." Er bedanke sich jedoch für die gute Zusammenarbeit.

Verkaufsleiter übernimmt ad interim

"Günter Neubauer, CEO der österreichischen Konzernmutter Omega, bestätigt dies auf Anfrage. "Daniel Baumeler hat die letzten 11 Jahre einen super Job gemacht!" Allerdings bestünden nun unterschiedliche Auffassungen darüber, wie es mit Mobilepro weitergehen soll.

Interimistisch übernimmt Verkaufsleiter Heinz Meli die operative Leitung, während die Suche nach einem Nachfolger läuft. Neubauer habe zwar bereits einen Kandidaten in Aussicht, wollte zu diesem Zeitpunkt aber noch keine Namen nennen.

Baumeler will sich nach eigenen Angaben nun Zeit für sich und seine Frau nehmen, während er eine neue berufliche Herausforderung sucht.

Interimistisch übernimmt Verkaufsleiter Heinz Meli die operative Leitung von Mobilepro. (Source: Mobilepro)

Webcode
DPF8_90923

Kommentare

« Mehr