Telko- und IT-Dienstleistungen

Unicope holt Roland Schelker als Country Manager an Bord

Uhr

Im Dezember des vergangenen Jahres hat Telko- und IT-Dienstleister Unicope mit Roland Schelker einen neuen Geschäftsführer für die Schweiz bestimmt. Der neue Country Manager weist 30 Jahre Branchenerfahrung im europäischen wie auch im asiatischen Raum auf.

Roland Schelker, Country Manager Switzerland, Unicope. (Source: zVg)
Roland Schelker, Country Manager Switzerland, Unicope. (Source: zVg)

Unicope hat seit Dezember 2018 einen neuen Country Manager Schweiz: Roland Schelker. Zu seinem Aufgabenbereich gehören der Aufbau des Partner-Channels sowie die Führung von Unicope in der Schweiz, wie er auf Anfrage mitteilt. "Die Herausforderung, in einem innovativen Unternehmen mit einem qualifizierten Team meine langjährige Erfahrung und Kontakte einzubringen, hat mich sehr gereizt", sagt er zum Wechsel.

Was er momentan als dringendste Aufgabe sieht: Kunden müssten darauf aufmerksam gemacht werden, dass im dritten Quartal 2019 alle analogen und ISDN-Leitungen abgeschaltet werden. Gleichzeitig müsse die Angst vorm Wechsel zu VoIP-Lösungen genommen werden, bei der Kunden Geld einsparen sollen.

Schelker ist schon 30 Jahre in der ICT-Branche unterwegs. Laut seinem Linkedin-Profil zählen Geschäftsleiter bei Daewoo International Korea, Account Manager SME bei Fujitsu, CEO bei Tecpro, Key Account Manager bei OKI Systems Schweiz und Sales Manager bei Innosys zu seinen Tätigkeiten vor Unicope. Er beruft sich auf Erfahrung im europäischen sowie im asiatischen Raum.

Unicope ist in Salzburg, Österreich, ansässig und bedient laut Website die Telko- und IT-Welt mit VoIP-, CTI und IT-Lösungen. Das Unternehmen hat Standorte in Österreich, Deutschland und in der Schweiz.

Webcode
DPF8_122216

Kommentare

« Mehr