Massiver Umsatzeinbruch

HTC im Tief

Uhr | Aktualisiert

Wie kommt HTC bloss wieder auf die Beine? Zahlen für den Monat Oktober sorgen erneut für Ernüchterung. Das Weihnachtsgeschäft und Windows Phone 8 sollen nun einen Umschwung bringen.

Das taiwanesische Unternehmen HTC hat im Oktober 2012 satte 61 Prozent weniger Umsatz als im Oktober 2011 erzielt. Bereits die Zahlen für das dritte Quartal 2012 waren ernüchternd. Und laut IDC sank der Marktanteil von HTC im Verlauf eines Jahres von 10,7 auf 5,7 Prozent.

Nun hofft der Smartphone-Produzent auf einen Umschwung in den nächsten Monaten. Das traditionell starke Weihnachtsgeschäft und neue HTC-Geräte mit Windows Phone 8 sollen eine Trendwende einleiten.

Webcode
9T2RvZiz

Kommentare

« Mehr