63. Mitglied

Electrolux tritt Allseen Alliance bei

Uhr | Aktualisiert

Der Hausgerätehersteller Electrolux hat sich der IoT-Gruppe Allseen Alliance angeschlossen. Die Gruppe ist ein Open-Source-Projekt für das Internet der Dinge.

(Quelle: Flickr/wilgengebroed)
(Quelle: Flickr/wilgengebroed)

Die Allseen Alliance hat mit Electrolux ihr 63. Mitglied gewonnen. Der Hausgerätehersteller trat dem Konglomerat bei, um die Weiterentwicklung des Internets der Dinge voranzutreiben, wie es in einer aktuellen Mitteilung heisst.

Die Mitglieder der Gruppe bauen gemeinsam das Open-Source-Framework Alljoyn auf. Das Projekt soll die Vernetzung von Geräten am Arbeitsplatz und zu Hause ermöglichen. Alljoyn soll dabei als Vermittler zwischen verschiedenen Objekten und Geräten auftreten. Produkte sollen schlussendlich unabhängig vom jeweiligen Hersteller oder Infrastruktur miteinander kommunizieren können.

Webcode
1006

Kommentare

« Mehr