Im September und Oktober in der Schweiz

Axis geht auf Business-Roadshow

Uhr

Basel, Genf, Luzern und Zürich: Axis hat vier Schweizer Städte für seine Business-Tour zum Thema IP-Videotechnologie ausgesucht.

(Quelle: Axis)
(Quelle: Axis)

Axis Communications hat die Daten für seine Business-Tour angekündigt. Wie der Hersteller von Überwachungskameras mitteilt, findet die Tour erstmals ab Juli in der DACH-Region in 18 Städten statt. Halt macht die Tour in der Schweiz im September und Oktober.

Am 2. September steht Zürich auf dem Plan, einen Tag später findet der Event in Genf statt. Weiter geht es in der Schweiz am 7. Oktober in Basel und endet am 15. Oktober in Luzern.

Axis will mit den halbtägigen Veranstaltungen seine Partner, Fächhändler und IT-Reseller über IP-Videotechnologie informieren. Lokale Axis-Experten zeigen in Live-Demos Produkte und Technologien des Herstellers und erklären aktuelle Entwicklungen im IP-Videobereich.

Die Anmeldegebühr für die Axis Business-Tour kostet 119 Euro. Jedem Besucher gibt Axis die Netzwerk-Kamera M1025 im Wert von 251 Euro mit.

Webcode
2906

Kommentare

« Mehr