Französischer Netzwerkspezialist

Also kauft Be IP

Uhr

Das in Paris ansässige Unternehmen Be IP gehört seit diesem Januar zum Also-Konzern. Be IP ergänzt das Portfolio von Also in Frankreich um Netzwerk- und Sicherheitslösungen.

Der Mutterkonzern von Also hat den französischen IT-Spezialisten Be IP übernommen. Be IP ist auf Netzwerk- und Sicherheitsdienstleistungen spezialisiert. Über den Kaufpreis vereinbarten die Unternehmen stillschweigen, wie Also mitteilt.

Die Übernahme habe keinen Einfluss auf die Geschäfte von Also Schweiz. Be IP ergänze lediglich das bestehende Portfolio in Frankreich. Für die Partner von Also Schweiz ändert sich nichts, wie ein Unternehmenssprecher auf Anfrage sagt.

Also schloss den Kauf Anfang Januar 2017 ab. Be IP sitzt in Paris.

Webcode
DPF8_20082

Kommentare

« Mehr