Vertriebspartnerschaft für die Schweiz

Datastore listet Enterprise-Lösungen von Suse

Uhr

Datastore hat sein Angebot um die Enterprise-Lösungen von Suse ergänzt. Der Distributor will Schweizer Rechenzentrums-Dienstleister mit softwaredefinierten Infrastruktur-Services von Suse bedienen.

(Quelle: vege / Fotolia.com)
(Quelle: vege / Fotolia.com)

Datastore hat eine Vertriebsvereinbarung mit Suse unterzeichnet. Der Value Added Distributor (VAD) übernimmt die Distribution der Enterprise-Lösungen von Suse in der Schweiz, wie Datastore mitteilt.

Der VAD will insbesondere die softwaredefinierten Infrastruktur-Services von Suse auf den hiesigen Markt bringen. Darunter fallen Storage- und Cloud-Lösungen sowie Devops-Ansätze, wie es in der Mitteilung heisst.

Datastore erweitert mit der Partnerschaft sein Angebot für Rechenzentrums-Dienstleister. "Die Open-Source-Produkte von SUSE bieten eine ideale Ergänzung für den Bau von Gesamtlösungen für unser 'Möglichkeiten-Netzwerk'", lässt sich Thomas Ruppanner, Head of Business Development und Services bei Datastore, in der Mitteilung zitieren.

Suse verfolgt mit der Partnerschaft das Ziel, mit Enterprise-Lösungen in den Schweizer Markt zu drängen. "Die umfassende Kenntnis des Schweizer ICT-Marktes besonders im Bereich neue Technologien sowie die ausgewiesene Expertise der Mitarbeiter im Bereich innovativer Datacenter-Lösungen ist für uns und die Vertriebspartner von hoher Bedeutung", kommentiert Marc Robischung, Senior Partner Executive bei Suse.

Webcode
DPF8_48392

Kommentare

« Mehr