Digitaler Flipchart

Update: Samsung macht den Flip grösser und günstiger

Uhr

Samsung hat eine grössere, günstigere Version seines digitalen Flipcharts auf den Markt gebracht. Ausserdem soll die 65-Zoll-Version des Samsung Flip über eine neue Funktion für Kreative verfügen.

Update vom 12.09.2019: Im Frühling 2018 lancierte Samsung seinen digitalen Flipchart Samsung Flip. Knapp eineinhalb Jahre später bringt der Hersteller eine grössere Version des interaktiven UHD-Displays auf den Markt. Wie es in einer Mitteilung heisst, ist der Flip ab September auch in 65 Zoll erhältlich. Trotz grösserem Bildschirm wird der Flipchart günstiger. Die 65-Zoll-Variante gibt’s zu einem UVP von 3590 Franken. Wie Samsung auf Anfrage mitteilt, wird die kleinere Variante des neuen Flips ab Oktober für 3980 Franken inklusive Standfuss in der Schweiz erhältlich sein. Der 65-Zoll-Flip verfüge ausserdem über einen neuartigen Pinsel- und Ölfarbenmodus.  

Originalmeldung vom 24.04.2018: Samsung bringt digitalen Flipchart

Screenpro hat einen neuen Flipchart von Samsung im Sortiment, das sich auch als Screen einsetzen lässt. Wie der Samsung-Vertriebspartner mitteilt, listet er neu den Samsung Digital Flipchart 55 Zoll UHD.

Laut Hersteller braucht es keinen Stift für den Samsung Flip. Mit beinahe jedem Gegenstand sei es möglich, etwas auf den Screen zu schreiben, ob Essstäbchen, Zahnstocher oder zur Not auch mit dem Fingernagel. Falsche Textpassagen oder Zeichnungen liessen sich mit einem Finger oder der Handfläche wegwischen und überschreiben.

Inhalte lassen sich auf USB-Sticks abspeichern und durch eine Pin absichern. Der Screen bietet ausserdem WLAN-Zugriff und eine Screen-Sharing-Funktion fürs Spiegeln der Inhalte von mobilen Geräten. Der Samsung Flip lässt sich auf dem dazugehörigen Ständer aus dem Hochformat ins Querformat drehen

Der Samsung Flip ist zum UVP von 3690 Franken verfügbar. Das dazugehörende Standbein ist für CHF 1'290.00 (UVP) erhältlich.

Webcode
DPF8_89670

Kommentare

« Mehr