Ukraine, Weissrussland und Litauen

Also übernimmt HPEs Vertriebsgeschäft in Osteuropa

Uhr

Also streckt seine Fühler nach Osteuropa aus. Der Distributor übernimmt das Vertriebs- und Servicegeschäft von HPE in der Ukraine, Weissrussland und Litauen.

(Source: lichtmeister / Fotolia.com)
(Source: lichtmeister / Fotolia.com)

Also übernimmt das Vertriebs- und Servicegeschäft von Hewlett Packard Enterprise (HPE) in der Ukraine, Weissrussland und Litauen. In diesen Ländern will der Distributor unabhängige Niederlassungen gründen. Diese sollen HPE-Angebote und damit verbundene Services vertreiben, wie der Disti mitteilt.

Der Deal soll ab dem 1. November 2018 in Kraft treten. Mit der Vereinbarung will Also seine Expansionsstrategie fortsetzen. "Wir sind überzeugt davon, dass dies unsere Präsenz in Osteuropa signifikant stärken wird", lässt sich Also-CEO Gustavo Möller-Hergt in der Mitteilung zitieren.

Webcode
DPF8_101161

Kommentare

« Mehr