LG V40

Für Selfie-Queens: LG packt fünf Kameras in ein Smartphone

Uhr

LG hat ein neues Premium-Smartphone mit fünf Kameras vorgestellt. Das V40 mit drei Kameras auf der Rück- und zwei auf der Vorderseite ist nicht die einzige Neuerung. Der Hersteller stellt zudem die erste Hybrid-Smartwatch des Unternehmens.

LGs neuester Streich auf dem Smartphone-Markt verfügt über fünf Kameras. Das Premium-Smartphone LG V40 hat drei Kameras auf der Rückseite: eine 16-Megapixel-Superweitwinkel-, eine 12-Megapixel-Standardwinkel- und eine 12-Megapixel-Telephoto-Kamera. Die Tripple-Shot-Funtion ermöglicht es, die Aufnahmen aller drei Kameras in einem kurzen Video zusammenzufügen, wie LG mitteilt.

Wie das funktioniert, zeigt The Verge in einem Hands-on-Video:

Auf der Vorderseite verfügt das Handy über zwei weitere Kameras - eine 5-Megapixel-Weitwinkel- und ein 8-Megapixel-Kamera. Die beiden Frontkameras arbeiten gleichzeitig und erlaubten es dank On-Screen-Slider, die Tiefenschärfe zu regulieren, wie der Hersteller mitteilt.

Besserer Sensor

Im Gegenstz zum Vorgängermodell LG V30, verfüge die Primärkamera auf der Rückseite des neuen Smartphones über einen 18 Prozent grösseren Bildsensor. Auch die Pixelgrösse des Kamerasensors habe sich verbessert.

Das V40 erscheint in den Farben "New Aurora Black", "New Platinum Gray", "New Moroccan Blue" sowie in "Carmine Red". (Source: LG)

Das LG V40 erscheint mit einem 6,4 Zoll grossen OLED-Display und ist 158,7 auf 75,8 auf 7,7 Millimeter gross. Das Smartphone verfügt über eine interne Speicherkapazität von 128 oder 64 Gigabyte und 6 Gigabyte RAM. Erhältlich ist das 5-Kamera-Phone laut Hersteller in den Farben "New Aurora Black", "New Platinum Gray", "New Moroccan Blue" sowie in "Carmine Red".

Mit seinem neuen Smartphone richtet sich LG laut Pressemitteilung in erster Linie an Konsumenten, die mulimedial arbeiten und auf Social-Media-Storytelling setzen.

Erste LG Hybrid-Smartwatch

Abgesehen vom neuen Handy kündigt LG mit der LG Watch W7 Key seine erste LG Hybrid-Smartwatch an. Was LG mit Hybrid meint: Die W7 Key kombiniere das Aussehen und die Funktionen einer analogen Uhr mit den Funktionen einer Smartwatch. Nutzer können etwa sämtliche smarten Features deaktivieren. Das Gadget ist dann im wesentlichen nur eine mechanische Uhr und läuft nach Herstellerangaben bis zu 100 Tage bevor sie wieder aufgeladen werden muss.

Die LG W7 Key ist LGs erste Hybrid-Smartwatch. (Source: LG)

Die Smartwatch wurde in Zusammenarbeit mit der Schweizer Firma Soprod SA entwickelt. Sie läuft über das Betriebssystem Google Wear OS und wartet mit einem Höhenmesser, einem Barometer, einer Stoppuhr und einem Kompass auf. Vollaufgeladen hat die W7 Key, laut LG, eine Laufzeit von zweit Tagen und kann anschliessend weitere drei bis vier Tage im "Analog-Only-Modus" weiterlaufen.

Webcode
DPF8_109725

Kommentare

« Mehr