Rebranding

NRS Printing Solutions wird zu Corvice

Uhr

NRS Printing Solutions hat sich in Corvice umbenannt. Neben Namenswechsel weitet der Managed-Printing-Dienstleister sein Angebot aus. 3-D-Druck soll als nächstes dazukommen.

(Source: industrieblick / Fotolia.com)
(Source: industrieblick / Fotolia.com)

NRS Printing Solutions hat sich in Corvice umbenannt. Der Name setzt sich aus "Core" und "Service" zusammen, wie CEO Markus Weiler gegenüber "itreseller.ch" sagt. Man habe sich für das Rebranding entschieden, weil NRS mittlerweile mehr anbiete als nur Managed Print Services.

Zu den neuen Geschäftsbereichen gehört Document Management und als nächstes soll 3-D-Druck dazukommen, wie Weiler weiter erklärt. Bei Document Management Services seien Printing und Scanning nur ein Aspekt von vielen, da passe etwa ein Verrechnungsmodell nach ausgedruckten Seiten auch nicht. Und der 3-D-Druck habe mit dem Druckgeschäft rund um Papier kaum etwas gemeinsam.

Woher der CEO von Corvice ursprünglich kam, können Sie hier nachlesen.

Webcode
DPF8_131500

Kommentare

« Mehr