HP Reinvent 2019

HP zeigt neue Envy-Laptops, Drucker und Everything-as-a-Service

Uhr | Aktualisiert

Am Partnerforum Reinvent in Texas hat HP allerlei Neuigkeiten vorgestellt. Es erscheinen Laptops aus der Envy-Reihe und Ergänzungen für das A4- und A3-Druckersegment. Weiter stellte HP neue Service-, Konferenz- und Security-Lösungen vor.

Diese Woche hat vom 18. bis 20. März in Texas das Partnerforum Reinvent von HP stattgefunden. Das US-amerikanische Unternehmen stellte allerlei Neues vor, unter anderem ein VR-Headset mit tiefem Gewicht und hoher Auflösung. Mehr zu der VR-Brille erfahren Sie hier. Weiter kündigte HP neue Laptops und Convertibles aus der Envy-Reihe und neue Drucker an. Das Angebot an Security- und Konferenzlösungen erfahre ebenfalls Ergänzungen. Und mit einer neuen App ziele HP auf einen einfacheren Wartungsservice ab.

Envy-Reihe erfährt Ergänzungen

Die neuen Envy-Modelle orientieren sich gemäss HP am Design der Spectre-Geräte. Die Notebooks seien gegen Ende April 2019 verfügbar. Insgesamt kündigte das amerikanische Unternehmen vier neue Modelle an:

  • HP Envy 13: Das Envy 13 verfüge über einen 13-Zoll-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung. Als Lautsprecher seien Speaker der Marke Bang & Olufsen verbaut. Das Notebook mit SSD-Speicher komme mit einer Intel i7 CPU und einer MX250 von Nvidia als GPU. Das Envy 13 ist 14,7 Millimeter dick und 1,18 Kilogramm schwer. Der Preis belaufe sich auf 1099 Franken.

  • HP Envy 17: Das Envy 17 verfüge über die gleiche CPU und GPU wie das Envy 13. Der Full-HD-Bildschirm erstrecke sich auf 17 Zoll. Zur 512-Gigabyte-SSD sei zusätzlich eine 1-Terabyte-HDD verbaut. Dadurch falle das Envy 17 mit 22,5 Millimetern Dicke und 2,9 Kilogramm an Gewicht etwas klobiger aus als das 13er-Modell. Mit 1199 Franken koste es auch etwas mehr.

  • HP Envy x360 13: Das Convertible Envy x360 13 bringe einen 13-Zoll-Screen mit Full-HD-Auflösung mit sich. Zur AMD-Ryzen-7-CPU gesellt sich eine Vega-10-GPU von Radeon. Das Convertible ist 14,7 Millimeter dick und 1,3 Kilogramm schwer. Als Preis nennt HP 899 Franken.

  • HP Envy x360 15: Das zweite neue Convertible verfüge über einen Full-HD-Bildschirm mit 15 Zoll. Es ist 17,2 Millimeter dick und 2 Kilogramm schwer. Das Envy x360 15 komme in zwei Ausgaben: Die AMD-Version habe eine Ryzen 7 CPU und eine Radeon Vega 10 GPU verbaut. Der Preis belaufe sich auf 899 Franken. Die Intel-Version ist mit 999 Franken etwas teurer. Sie verfüge über eine Intel i7 CPU und eine MX250 von Nvidia als GPU.

Neue A4- und A3-Drucker

Das Angebot um Multifunktionsdrucker habe HP ebenfalls erweitert. Die Ecosmart Laserjets im A4 Format erfahren Erweiterungen der 400er und 500er Serie. Die neuen Modelle zeichnen sich gemäss HP durch eine gute Energieeffizienz aus. Die 400er-Modelle seien ab dem 1. Juni im EMEA-Raum erhältlich. Die neue 500er-Serie sei bereits ab dem 1. Mai bei Vertriebspartnern von HP im Angebot.

Neue HP-Drucker gibt es auch im A3-Format. Für KMUs lanciere HP Modelle der E700- und E800-Reihe. Auch die neuen A3-Multifunktionsdrucker seien mit der Jetintelligence-Tonertechnologie besonders ressourcensparend. Die Firmware habe HP ebenfalls überarbeitet.

Service-Lösungen für Drucker, Sicherheit und Konferenzen

Zur einfacheren Handhabung und Wartung der HP-Drucker stellt das Unternehmen zweierlei Neuigkeiten vor. Mit den Jetadvante Apps sei es Resellern möglich, Multifunktionsdrucker von HP individuell anzupassen. Die Apps bilden gemäss HP ein Tool-Set zur Arbeit rund um cloudbasierte Dokumenten-Workflows. Mit der neuen Smart-Device-Service-Technologie sei es weiter möglich, Probleme aus der Ferne zu beheben. Der Cloud-basierte Service reduziere damit Service-Kosten und erhöhe die Geräteverfügbarkeit.

Das Security-Angebot erfahre ebenfalls Anpassungen. Mit dem DaaS Proactive Security Serivce zielt HP auf eine Verbesserung der Endgerätesicherheit ab. Das Angebot umfasse die Unterstützung von Service-Experten zur Einhaltung der Endpunkt-Security und Untersützung der IT-Abteilungen. Der Service sei ab Ende April 2019 im EMEA-Raum verfügbar.

Ende August lanciere HP das Angebot HP Zoom Room Solutions. Das Angebot ermögliche die Wahl von Konferenz- und Kollaborationslösungen entlang von individuellen Bedürfnissen von Unternehmen. HP adressiere mit dem Service sowohl KMU als auch Grossunternehmen.

Webcode
DPF8_131700

Kommentare

« Mehr