Präsentationswand mit 18 Modulen

Knackig-scharfer Baschi rockt die Samsung-LED-Wand bei Bild+Ton

Uhr

Bild+Ton hat am Firmenhauptsitz in Rothenburg die neue LED-Wall von Samsung installiert. Die Präsentationswand "Indoor IFJ Serie p1.2" steht im Showroom des Unternehmens zur Probe und Besichtigung. Mit dem Schweizer Sänger Baschi feierte B+T die Einweihung der Anlage.

(Source: zVg)
(Source: zVg)

Bild+Ton hat die neue LED-Technik von Samsung installiert. Die LED-Wall "Indoor IFJ Serie p1.2" besteht aus 18 Modulen mit einer Auflösung von 3480 x 1080 Pixeln. Der Dioden-Abstand beträgt 1,2 Millimeter. Durch die minimale Sehdistanz von einem Meter zeige die Präsentationswand auch in kleinen und geschlossenen Räumen knackige und scharfe Bilder an, heisst es in einer Mitteilung.

Die LED-Wand stehe bei Bild+Ton zur Probe und Besichtigung bereit. Vergangene Woche habe das Unternehmen die Einrichtung mit dem Schweizer Sänger Baschi getestet. Gäste aus verschiedenen Wirtschaftsbereichen haben sich gemäss B+T vergangene Woche an der Veranstaltung getroffen, um die Anlage zu besichtigen.

Vergangenes Jahr hat Bild+Ton das AV-Geschäft von Zihlmann Electronics übernommen. Lesen Sie hier im Interview mit Markus Haller, was der Verkaufsleiter zur Akquisition zu sagen hatte.

Webcode
DPF8_135221

Kommentare

« Mehr