Mehr Platz für mehr Fachkräfte

Netcloud baut Basler Standort aus

Uhr
von Coen Kaat

Systemintegrator Netcloud hat den Standort in Basel erweitert. Der Ausbau gibt dem Unternehmen den nötigen Raum, personell zu wachsen. Netcloud begann auf dem Bau eines dritten Operations Centers.

(Source: erhui1979 / iStock.com)
(Source: erhui1979 / iStock.com)

Netcloud hat seinen Standort in Basel ausgebaut. Grund dafür seien unter anderem die wachsende Anzahl Projekte in den Bereichen Engineering, Cloud und Managed Services. Mit dem Ausbau schaffe Netcloud nun ausreichend Platz für zukünftige Fachkräfte, teilt der Winterthurer Systemintegrator mit.

Auf Linkedin sucht Netcloud bereits nach neuen Mitarbeitern:

Der Ausbau setze aber auch ein klares Zeichen für die Wichtigkeit des Standorts in Basel und soll der Kundenbindung in der Region Nordwestschweiz dienen.

Netcloud unterhält drei Standorte: Neben Basel ist der Systemintegrator auch in Bern und Winterthur präsent. Bern und Winterthur verfügen bereits über ein Operationscenter. Nun soll auch in Basel eins folgen. Dieses befinde sich bereits im Aufbau. Damit könne Netcloud seinen Managed-Services-Kunden komplette ICT-Infrastrukturen bereitstellen.

Netzwerkspezialist Cisco hat vergangenen November hunderte Awards an seine Partner verliehen. Über 250 Partner nahmen einen oder mehrere Preise mit nach Hause. Nur einer ging an einen Schweizer Gewinner: Netcloud. Wofür das Unternehmen ausgezeichnet wurde, können Sie hier nachlesen.

Webcode
DPF8_138229

Kommentare

« Mehr