Wendy Becker

Logitech-Aktionäre wählen Ex-Modelabel-Chefin zur Präsidentin des VR

Uhr

Die neue Verwaltungsratspräsidentin von Logitech heisst Wendy Becker. Die Aktionäre haben sie zur Nachfolgerin von Ex-CEO Guerrino De Luca gewählt. Becker bringt Erfahrung aus der Mode- und Telko-Branche mit.

Wendy Becker präsidiert neu den Verwaltungsrat von Logitech. (Source: dickey.dartmouth.edu)
Wendy Becker präsidiert neu den Verwaltungsrat von Logitech. (Source: dickey.dartmouth.edu)

Wendy Becker ist die neue Präsidentin des Verwaltungsrats von Logitech. Wie der Schweizer IT-Hersteller mitteilt, betrauten die Aktionäre sie an der Generalversammlung mit der Aufgabe. Becker folgt auf den langjährigen Präsidenten und früheren CEO Guerrino De Luca. Er wird weiterhin im Verwaltungsrat Einsitz nehmen.

Nach Angaben auf der Logitech-Website ist Becker seit September 2017 Mitglied des Verwaltungsrats. Von 2013 bis 2015 war sie CEO des britischen Modelabels Jack Wills. Zuvor arbeitete sie als Group Chief Marketing Officer bei der Vodafone Group sowie in verschiedenen Marketing- und Brand-Management-Positionen bei Procter & Gamble. Becker machte einen BA-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften am Dartmouth College und einen MBA-Abschluss an der Graduate School of Business der Stanford University.

Logitech legte im Mai einen Rekordumsatz vor. Lesen Sie hier, womit das Unternehmen am meisten Geld verdient.

Webcode
DPF8_149991

Kommentare

« Mehr