Bill McDermott übernimmt

Servicenow holt Ex-SAP-CEO an Bord

Uhr

Ex-SAP-CEO Bill McDermott übernimmt noch dieses Jahr die Führung bei Servicenow. McDermott tritt in die Fusstapfen von Servicenow-CEO John Donahoe, der zu Nike wechselt.

(Source: SAP SE / Eventrix AG)
(Source: SAP SE / Eventrix AG)

Der ehemalige SAP-CEO Bill McDermott übernimmt das Steuer bei Servicenow. McDermott werde ab Ende 2019 als CEO und Verwaltungsratsmitglied fungieren. Der jetzige Servicenow-CEO, John Donahoe, wechselt zu Nike und übernimmt dort per Januar 2020 die Geschäftsleitung, wie Servicenow mitteilt.

McDermott war laut Mitteilung insgesamt 17 Jahre für SAP tätig. Von 2010 bis 2014 als Co-CEO und während den letzen rund fünf Jahren als CEO. Vor seiner Zeit bei SAP war McDermott in leitenden Positionen bei Siebel Systems, Gartner und Xerox tätig.

Während seiner Tätigkeit als SAP-CEO und -Co-CEO habe SAP seinen Marktwert verdreifacht und sich zu einem globalen Softwareunternehmen entwickelt, schreibt Servicenow. "Der Vorstand von Servicenow ist begeistert, dass Bill McDermott dem Unternehmen beitritt", sagt Jeff Miller, Lead Independent Director des Servicenow Board of Directors. "Seine globale Erfahrung und seine nachgewiesene Erfolgsbilanz werden für einen reibungslosen Übergang und eine weiterhin starke Führung sorgen.“

Bei SAP teilen sich neu Jennifer Morgan und Christian Klein das CEO-Amt. Mehr über das neue Führungsteam und McDermotts Rücktritt lesen Sie hier.

Webcode
DPF8_156575

Kommentare

« Mehr