Neuer Country Manager kommt von GFT Schweiz

Flavio Curti übernimmt für IT-Novum das Steuer in der Schweiz

Uhr

IT-Novum Schweiz hat einen neuen Country Manager. Flavio Curti soll das Geschäft am Schweizer Markt vorantreiben, neue Kunden gewinnen und einen Schwerpunkt auf Lösungen für digitale Prozesse legen.

Flavio Curti, Country Manager Schweiz, It-Novum
Flavio Curti, Country Manager Schweiz, It-Novum

Die Schweizer Filiale des Open-Source-Dienstleisters IT-Novum hat einen neuen Country Manager. Wie das Unternehmen mit Hauptsitz im deutschen Fulda mitteilt, übernahm Flavio Curti die Aufgabe. Er soll als Geschäftsführer die Niederlassung in Zürich leiten und die Bereiche Analytics, IT-Servicemanagement und Prozessdigitalisierung ausbauen.

Curti begann seine Karriere laut Mitteilung als Softwareentwickler. Auf verschiedenen Stationen in Asien und Europa konnte er Erfahrungen als Projektleiter, Business-Analyst, Systemingenieur und technischer Leiter sammeln. Ausser für Digitalagenturen arbeitete er für Internetprovider und Banken.

2014 übernahm er den Posten des Geschäftsführers bei GFT Schweiz. Hier habe er die Kundenbasis ausgebaut und die Geschäftsbereiche erweitert. Flavio Curti ist Informatikingenieur FH und hat einen Executive MBA der RWTH Aachen in Technologiemanagement.

Flavio Curti soll das Geschäft am Schweizer Markt strategisch weiterentwickeln, die Neukundengewinnung intensivieren und einen Schwerpunkt auf Lösungen für digitale Prozesse legen, lässt sich Michael Kienle, Geschäftsführer von IT-Novum in der Mitteilung zitieren.

IT-Novum Schweiz besteht seit Anfang 2018. Lesen Sie hier mehr über die Gründung.

Webcode
DPF8_157339

Kommentare

« Mehr