Partnerprogramm

Schneider Electric will Anreiz für kleine IT-Projekte schaffen

Uhr

Schneider Electric schraubt an seinem Channel-Programm. Um seine Partner auch für kleinere Projekte zu belohnen, senkt der Hersteller die Umsatzschranke um 3000 Euro.

(Source: Chad McDermott / Fotolia.com)
(Source: Chad McDermott / Fotolia.com)

Schneider Electric senkt die Anforderungen für sein Opportunity Registration Program (ORP). Wie das Unternehmen mitteilt, senkt es die Umsatzschranke für die Teilnahme am Programm von 10'000 auf 7000 Euro pro Projekt. Dies soll einen Anreiz auch für kleinere Systemintegratoren schaffen.

Im Rahmen des ORP können Partner aller Stufen (Select, Premier, Elite) einen 6-monatigen Projektschutz und Rabatte bis zu 15 Prozent erhalten.

Im Frühjahr lancierte Schneider Electric zwei Produkte zur Überwachung von Rechenzentren. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Webcode
DPF8_163495

Kommentare

« Mehr