Video-Enjoyment-Serie

BenQ erweitert Angebot um 3 Monitore

Uhr

BenQ hat drei neue Monitore auf den Markt gebracht. Sie gehören zur Video-Enjoyment-Serie, verfügen über integrierte Lautsprecher und geben Inhalte in 4k-, respektive WQHD-Auflösung wieder.

Der BenQ EW3280U (Sourece: BenQ)
Der BenQ EW3280U (Sourece: BenQ)

Hersteller BenQ hat seine Video-Enjoyment-Serie um drei HDR-Bildschirme erweitert. Die Modelle EW2780Q und EW2780U verfügen laut Hersteller über eine Bildschirmdiagonale von 27 Zoll. Ausserdem finden sich an den Bildschirmen 2x5-Watt-Speaker. Der EW3280U misst 32 Zoll und hat 2x2-Watt-Lautsprecher und zusätzlich einen 5-Watt-Subwoofer.

Der EW2780U und EW3280U verfügen über 4k-Auflösung. Der EW2780Q gibt Inhalte in WQHD-Auflösung wieder. Durch das fast-rahmenlose Design ermöglichten die Monitore Multi-Display-Anwendungen, bei denen zwei oder mehrere Monitore nebeneinander platziert würden, um ein Bild über die Fläche von zwei Displays darzustellen. Die Geräte lassen sich laut BenQ in einem Winkel zwischen -5 und +5 Grad neigen.

Mit Fernbedienung und 2 Jahren Garantie

Die dargestellten Rot- und Grüntöne liessen sich individuell anpassen. Ausserdem verfügen die Monitore über Low-Blue-Light- und Flicker-Free-Technologien, welche die Augen vor Ermüdung und gesundheitlichen Schäden schützen sollen. Der EW3280U wird mit Fernbedienung geliefert. Damit soll er sich bequem aus jeder Position im Raum bedienen lassen.

BenQ gewährt zwei Jahre Garantie inklusive "Pickup, Repair and Return-Service" auf die neuen Modelle der EW-Serie.

Die Monitore sind per sofort zu folgenden UVPs erhältlich:

  • EW2780Q für 349 Franken

  • EW2780U für 569 Franken

  • EW3280U für 849 Franken

Im Rahmen einer Cashback-Aktion verlost BenQ eine Reise nach Hollywood. Wer bis zum 31. Dezember einen 4k-Heimkino-Beamer kauft, hat eine Chance auf den Abstecher in die USA. Mehr erfahren Sie hier.

Webcode
DPF8_163822

Kommentare

« Mehr