Suchmaschinen-Gigant steigt auf

Der Club der Billionen-Dollar-Firmen ist um ein Mitglied reicher

Uhr

Alphabet, der Mutterkonzern von Google, erreicht erstmals Börsenwert von über einer Billion US-Dollar. Damit ist das Unternehmen eine von vier US-Firmen, die diese Marke jemals geknackt haben.

(Source: Pixabay)
(Source: Pixabay)

Alphabet, Googles Mutterkonzern, hat einen Börsenwert von einer Billion US-Dollar erreicht. Laut "Der Standard" hatte dazu unter anderem die gestärkte Rolle von Google-Chef Sundar Pichai beigetragen. Am Donnerstag sei der Kurs von Alphabet an der New Yorker Börse um 0,76 Prozent gestiegen, womit die Marke geknackt war. Die ersten zwei Unternehmen, die die Billionen-Dollar-Grenze überschritten hätten, seien Microsoft und Apple gewesen. Auch Amazon hatte sich in diesen Sphären aufgehalten, sei jedoch unterdessen wieder unter die magische Marke gefallen. Die grösse Firma der Welt ist jedoch Saudi Aramco - mit einem geschätzten Wert von 2 Billionen Dollar.

Seit Dezember ist bekannt, dass Pichai neu Alphabet- als auch Google-CEO sei. Wie er zu seiner neuen Position gekommen ist, lesen Sie hier.

Webcode
DPF8_166415

Kommentare

« Mehr