Eigenmarke Peaq

Media Markt bietet eigene Notebooks und Tablets an

Uhr
von Coen Kaat

Media Markt hat zwei neue Notebooks und ein Tablet der Eigenmarke Peaq angekündigt. Die Geräte sollen mit ihrem Preis-Leistungs-Verhältnis punkten. Die Preise für die Notebooks beginnen bei knapp 260 Franken.

Media Markt hat zwei Notebooks und ein Tablet der Eigenmarke Peaq angekündigt - im Bild das Peaq Classic PNB C150. (Source: Media Markt)
Media Markt hat zwei Notebooks und ein Tablet der Eigenmarke Peaq angekündigt - im Bild das Peaq Classic PNB C150. (Source: Media Markt)

Media Markt und Saturn haben Neuzugänge für die Marke Peaq angekündigt. Bislang verkaufte der Retailer unter der Eigenmarke vor allem Audiogeräte wie etwa Radios oder Bluetooth-Lautsprecher. Bei den aktuellen Neuzugängen handelt es sich jedoch um zwei Notebooks und ein Tablet.

Das Notebook Peaq Slim PNB S130 kommt mit Windows 10 Home im S-Modus. Das Full-HD-IPS-Display misst 13,3 Zoll in der Diagonalen. Das ganze Gerät ist 316 x 209 x 16,8 Millimeter gross und wiegt nach Herstellerangaben 1240 Gramm.

Das Notebook Peaq Slim PNB S130 verfügt über ein 13,3-Zoll-Display. (Source: Media Markt)

Das Notebook verfügt über ein Speichervolumen von 128 Gigabyte (GB). Der Speicher lässt sich über einen SSD-Slot erweitern. Im Innern taktet ein Intel-Pentium-N4200-Prozesser. Der Arbeitsspeicher ist 4 GB.

Mehr Millimeter, mehr Zoll, mehr Gigabyte

Das zweite neue Notebook ist das Peaq Classic PNB C150. Es wird ebenfalls mit Windows 10 Home im S-Modus ausgeliefert. Ist mit 375 x 243 x 19,8 Millimetern und einem 15,6 Zoll grossem entspiegeltem Full-HD-IPS-Display aber deutlich grösser als das S130.

Das Notebook Peaq Classic PNB C150 ist wahlweise mit 512 oder 256 GB Speicher erhältlich. (Source: Media Markt)

Der C150 läuft mit einem Intel-Core-i3-5005U-Prozessor und einem HD-Graphics-5500-Grafikprozessor – ebenfalls von Intel. Das Notebook ist wahlweise mit 512 oder 256 GB Speicher und 8 GB Arbeitsspeicher ausgerüstet. Bei beiden Modellen kann der Speicher ebenfalls über einen SSD-Slot erweitert werden.

Ab knapp 260 Franken erhältlich

Der dritte Neuling ist das Peaq Tablet PET 100 mit Android 9 Pie. Es wiegt 474 Gramm und hat einen 10,1 Zoll grossen, kapazitiven 5-Punkt-Multitouch-HD-IPS-Display. Im Innern verbaute der Hersteller einen 5000 mAh-Akku sowie einen 1,5-Gigahertz-Quad-Core-MTK-Prozessor und eine Speicherkapazität von 32 GB. Der Speicher lässt sich per MicroSD-Slot erweitern.

Ein Android-Tablet aus dem Hause Media Markt: das Peaq Tablet PET 100. (Source: Media Markt)

Die Geräte sind auch auf Mediamarkt.ch erhältlich. Die Preise für das S130 beginnen bei 259.95 Franken. Das Notebook C150 ist für 399.95 Franken erhältlich und das Tablet PET 100 für 139.95 Franken.

Media Markt will auch im Schweizer B2B-Markt mitmischen. Dafür holte der Retailer Dominik Kargl an Bord. Als neuer Head B2B soll er das Geschäft mit Unternehmenskunden aufbauen. Zuvor hatte er bereits das B2B-Geschäft von Microspot und Interdiscount geleitet. Im Interview sagt Kargl, wie er ein Stück des B2B-Kuchens für Media Markt abschneiden will.

Webcode
DPF8_168273

Kommentare

« Mehr