Ilka Gehlhar

T&N ernennt neue Standortleiterin IT in Dietlikon

Uhr

Ilka Gehlhar ist die neue Leiterin IT am T&N Hauptsitz in Dietlikon. Die Diplom-Ingenieurin für Telekommunikation hat zuvor unter anderem bei Swisscom und Orange Berufserfahrungen gesammelt. Ihr Vorgänger, Ismaele Milo, hat das Unternehmen nach 13 Jahren verlassen und wechselte zu Fortinet.

Ilka Gehlhar, Standortleiterin IT am T&N Hauptsitz in Dietlikon (Source: T&N)
Ilka Gehlhar, Standortleiterin IT am T&N Hauptsitz in Dietlikon (Source: T&N)

Der IT-Dienstleister T&N hat eine neue Standortleiterin IT an seinem Hauptsitz in Dietlikon. Am 15. Juni habe Ilka Gehlhar den Posten übernommen, schreibt T&N in einer Mitteilung. Gehlhar ist Diplom-Ingenieurin für Telekommunikation. Dank einem MAS in Leadership & Change Management sowie mehreren IT-Weiterbildungen bringe sie fundierte Fachkenntnisse mit. Laut ihrem Linkedin-Profil leitete sie zuvor den Bereich Customer Service bei Qnective. Wieder zuvor war sie bei Swisscom tätig. Weitere Berufserfahrung sammelte sie beim Telko Orange, schreibt T&N.

In Dietlikon übernimmt Gehlhar die Stelle von Ismaele Milo. Dieser habe sich nach 13 Jahren bei T&N entschieden, das Unternehmen zu verlassen. Er ist neu als Major Account Manager bei Fortinet im Einsatz, wie es in der Mitteilung heisst.

Zusätzlich zur Standortleitung IT wird Ilka Gehlhar auch Mitglied der standortübergreifenden Bereichsleitung der Informatik-Sparte der T&N Gruppe. Diese besteht insgesamt aus vier Personen. "Mit der agilen Organisationsform können wir Entwicklungen erfolgreicher vorantreiben. Dadurch beschleunigen wir Innovationen für unsere Kunden sowie nachhaltiges Wachstum", erklärt Hermann Graf, Geschäftsleiter der T&N Gruppe, die Motivation des Führungsteams.

Vergangenes Jahr hatte T&N die Kundenbasis des Bereichs Telekom/Telematik von Hustech übernommen. Lesen Sie hier mehr dazu.

Webcode
DPF8_183457

Kommentare

« Mehr