Content und Motion Design

Screenpro lanciert hauseigenes Studio Relevant

Uhr
von Redaktion Werbewoche.ch

Screenpro hat ein eigenes Studio für die Produktion von interaktivem Content und Motion Design gegründet. Geleitet wird das neue Studio von Michèle Wildisen.

Das Team von Relevant. Zweite von links: Michèle Wildisen, Leiterin von Relevant. Zweiter von rechts: Roberto Carboni, CEO von Screenpro. (Source: Screenpro)
Das Team von Relevant. Zweite von links: Michèle Wildisen, Leiterin von Relevant. Zweiter von rechts: Roberto Carboni, CEO von Screenpro. (Source: Screenpro)

Mit dem hauseigenen Studio Relevant lanciert der Multimedia-Spezialist Screenpro ein neues Angebot für die Konzeption und Produktion von interaktivem Content und Motion Design.

"Bewegtbild-Stories sind die emotionalste und wirkungsvollste Kommunikationsform", sagt Roberto Carboni, CEO von Screenpro. "Unser neues Studio in Zürich unterstützt Unternehmen von der Idee, zum Konzept, der Redaktion und Umsetzung von interaktiven Inhalten – und erweitert unsere Möglichkeiten als kreativer Technikpartner. Bei der Bedürfnisanalyse mit unseren Kunden legen wir grosse Aufmerksamkeit auf zielgruppen- und kanalgerechte Kommunikation – sei es in Videos, Animationen oder Touch-Applikationen."

Relevant besteht aus vier Spezialisten und Spezialistinnen in den Bereichen Videoproduktion, Digital Communication und Motion Design, die in enger Zusammenarbeit mit den Technikfachkräften von Screenpro für Content sorgen. Geleitet wird das Studio Relevant von Michèle Wildisen.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf Werbewoche.ch.

Roberto Carboni hat Anfang 2019 die Geschäftsleitung von Screenpro übernommen. Zuvor war Carboni Geschäftsführer und CCO bei der Kommunikationsagentur Hauser & Partner, wie Sie hier nachlesen können.

Webcode
DPF8_188371

Kommentare

« Mehr