Für containerbasierte Applikationen

VMware integriert Tanzu in Dells HCI-Lösung VxRail

Uhr

VMware integriert seine Entwicklungsplattform Tanzu vollständig in Dells HCI-Appliance VxRail. Unternehmen sollen damit containerbasierte Applikationen entwickeln, einsetzen und verwalten können.

(Source: Dell EMC)
(Source: Dell EMC)

Dell erweitert seine für VMware angepasste HCI-Lösung VxRail. Neu ist VMware Tanzu vollständig in VxRail integriert, wie es in einer Mitteilung heisst. Mit Tanzu liessen sich containerbasierte Applikationen entwickeln und alle Cluster zentral verwalten. VMware hatte das Tanzu-Portfolio erstmals im Herbst 2019 präsentiert, wie Sie hier lesen können.

Dell VxRail sei die weltweit erste HCI-Lösung, die Tanzu komplett integriere, heisst es weiter. Sie bietet Referenzarchitekturen und Angebote für den Aufbau von Clustern und Private Clouds, die die Einführung von Kubernetes erleichtern sollen. Dabei stehe Tanzu unabhängig vom Infrastruktur-Betriebsmodell eines Unternehmens zur Verfügung. Unternehmen sollen dank Tanzu Kubernetes einfacher einführen können.

Ende August hat VMware Updates für seine Virtualisierungslösungen Fusion 12 und Workstation 16 angekündigt. Zu den Neuerungen zählen Support für Apples macOS 11, Unterstützung für eGPUs und kostenlose Lizenzen für Privatanwender. Mehr dazu lesen Sie hier.

Webcode
DPF8_191220

Kommentare

« Mehr