5 von 6 Kompetenzen

Business IT holt sich Master Services Competencies von VMware

Uhr

Business IT steigt bei VMware auf: Der Walliseller IT-Dienstleister hat nun fünf von sechs VMware Master Services Competencies. Fehlt nur noch eine Auszeichnung im Bereich Cloud Native, um alle VMware-Kompetenzen zu erreichen.

(Source: bizvector / Fotolia.com)
(Source: bizvector / Fotolia.com)

VMware hat das Schweizer Unternehmen Business IT mit fünf von sechs VMware Master Services Competencies ausgezeichnet. Gemäss Business IT zeigt dies, dass sich das Schweizer Unternehmen für die Beschleunigung der digitalen Transformation engagiert. Seine Fähigkeiten nutzt der Anbieter, um Services auf der Grundlage von VMware-Technologien bereitzustellen, wie das Unternehmen mit Sitz in Wallisellen mitteilt.

"Diese Kompetenzen beweisen, dass wir über umfassendes Know-how in den verschiedenen Kompetenzbereichen verfügen und die VMware-Tools und Lösungen perfekt beherrschen und einsetzen können. Davon profitieren besonders unsere Kunden", so Ralph Meyer, CEO von Business IT.

Fünf von sechs Kompetenzen erreicht

Business IT erlangte die Master Services Competencies in den Bereichen Cloud Management and Automation, Data Center Virtualization, Digital Workspace, Network Virtualization und VMware Cloud on AWS. Somit fehlt dem Unternehmen nur noch eine Auszeichnung im Bereich Cloud Native, um alle Kompetenzen zu erreichen. Der Anbieter freue sich zudem über 13 von 13 VMware Solution Competencies. Business IT sei das einzige Schweizer Unternehmen, welches alle VMware Solution Competencies erreicht hat.

Die VMware Master Services Competencies sollen Partner von VMware bei der Bereitstellung von kundenorientierten Lösungen unterstützen. Sie ermöglichen es den Partnern zudem, sich in sechs spezifischen Lösungsbereichen zu differenzieren.

An der VMworld 2020 kündigte VMware neue Partnerschaften an - unter anderem mit Nvidia. Mehr darüber erfahren Sie hier.

Webcode
DPF8_198279

Kommentare

« Mehr